Die Bergedorfer Musiktage 2022

Liebe Freunde der klassischen Konzertmusik,

 

Positiv zu denken, möge für viele von uns das Gebot der Stunde sein. Auch im dritten Corona-Jahr ist es eine heikle Aufgabe, eine Veranstaltungsreihe wie die Bergedorfer Musiktage zu planen und zu realisieren. Denn noch immer kann aus heiterem Himmel eine plötzliche Laune dieser grässlichen Pandemie einen noch so liebevoll vorbereiteten Musikabend platzen lassen wie eine Seifenblase.
Wir glauben an die Kraft der Musik, wir wissen um ihren Zauber. Mit Empathie und Hingabe haben unsere Künstler, unsere Sponsoren, die Gastgeber unserer 11 Veranstaltungsorte und der Verein Bergedorfer Musiktage ein Programm mit derzeit 15 Konzerten für Sie vorbereitet, das sich diesmal über einen Zeitraum von mehr als drei Monaten erstreckt. Nach den aktuellen Corona-Regeln können wir unter anderem wieder die Elbphilharmonie, das C. Bechstein-Centrum im Chile-Haus in Hamburg, die St. Marienkirche und die Auferstehungskirche in Bergedorf und die Bergedorfer Sternwarte bespielen.

Neu als Veranstaltungsort hinzugekommen sind in diesem Jahr die Hasse-Aula in Bergedorf-Süd und das Gelände von Hof Eggers in Kirchwerder sowie das Sachsenwald-Forum in Reinbek.

 

20 Jahre Bergedorfer Musiktage

Der Verein Bergedorfer Musiktage feiert 2022 sein 20-jähriges Jubiläum. Den runden Geburtstag wollten wir mit einer Ausstellung begehen, die aber wegen der z. Z. unsicheren Lage nicht planbar war und in das Jahr 2023 verschoben wird. 

Nach einem Totalausfall im Jahr 2020 und einem sehr reduzierten Programm mit sechs Konzerten an zwei Veranstaltungsorten im Jahr 2021 steuern wir nun 2022 in eine Saison, die in Umfang und Vielfalt wieder an die Bergedorfer Musiktage der Jahre vor Corona erinnert. Drücken wir die Daumen, und denken wir positiv.


    Ihr Dr. Farhang Logmani
    Vorsitzender der Bergedorfer Musiktage

30.04.

 

Eröffnungskonzert im Haus im Park
Opern- und Operettengala

07.05.

 

Hasse-Aula

Mozart-Gala

13.05.

 

 

Chile-Haus
Trio-Konzerte von Hummel und Mendelssohn

15.05.

 

St. Marienkirche

Hasse-Orchester

20.05.

 

Bergedorfer Schloss

Noah Quartett

02.06.

 

Chile-Haus

Bratsche und Klavier

05.06.

 

Elbphilharmonie (kl. Saal), Matinée

Virtuose Solokonzerte

09.06.

 

Chile-Haus

Französischer Abend

18.06.

 

Sternwarte

Klavierkonzert

24.06.

 

Auferstehungskirche

Landesjugendorcheste Hamburg

02.07.

 

Auferstehungskirche

Hamburger Oratorienchor

09.07.

 

Sachsenwald-Forum

Oper La Bohème (Puccini)

16.07.

 

Hof Eggers

Klassik Open-Air

23.07.

 

Gutshaus Glinde

Chopin-Abend

30.07.

 

Sachsenwald-Forum

Bundesjugendballett

05.08.

 

Spiegelsaal, Bergedorfer Rathaus

Abschlusskonzert: Liederabend





Bergedorfer Musiktage e.V.

Lohbrügger Landstraße 131a · 21031 Hamburg · Tel. 040 - 790 11 903

Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch von 10:00 – 12:00 Uhr

E-Mail: mail [at] bergedorfer-musiktage.de