Die Bergedorfer Musiktage 2021

Eine Konzertsaison mit 7 Aufführungen

Liebe Freunde und Unterstützer der Musiktage,

 

Immerhin: Es haben wieder Konzerte stattgefunden, und wir glauben, dass wir zu Recht stolz auf die wunderbaren Aufführungen sein konnten, die unter erschwerten Bedingungen an zwei Veranstaltungsorten durchgeführt wurden.

Unser großer Dank gilt der Körber-Stiftung und Herrn Alex Kemper vom C. Bechstein Centrum Hamburg, die uns ihre Konzerträume zur Verfügung stellten und zudem Personal bereithielten, um die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln zu gewährleisten.

Ein weiterer Dank geht an die INITIATIVE MUSIK gemeinnützige Projektgesellschaft mbH, Berlin, die einen Neustart in der Kultur absicherten und uns in diesen unsicheren Zeiten Rückendeckung geboten haben.


Nun hoffen wir, dass wir im nächsten Frühjahr wieder ein Programm ohne Coronamaßnahmen durchführen können. Wir gehen davon aus, dass eine große Mehrheit unserer Zuhörer bereits geimpft ist, und an alle, die noch zögern, können wir nur plädieren: Bitte, lassen Sie sich auch impfen! Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen, und ermöglichen Sie uns allen wieder ein normales Leben mit Kultur und Veranstaltungen.


    Ihr Dr. Farhang Logmani
    Vorsitzender der Bergedorfer Musiktage

 HAUS IM PARK:

03.07. - Opern- und Operettengala

10.07. - "La Tosca", Musiktheater

24.07. - Bundesjugendballett

25.07. - Bundesjugendballett

31.07. - Senator Ties Rabe, Klavier

 

C. BECHSTEIN CENTRUM im Chile-Haus:

13.08. - Michi Komoto, Detlef Mathey, Philipp Mathey

20.08. - Sina Kloke, Klavierabend