Sop'Piano

Ein französischer Klavierabend

Aline Marteville, Klavier und Sopran

Jean-Christophe Rigaud, Klavier

 

Aus dem Süden (Montpellier) und dem Norden (Lille) Frankreichs kommen die beiden Pianisten nach Hamburg, die seit einigen Jahren immer wieder gemeinsam auftreten und mit ihrem Programm das Publikum begeistern.

Das Duo Sop‘Piano nimmt Sie mit auf eine unkonventionelle musikalische Reise mit gegensätzlichen Epochen und kontrastierenden künstlerischen Stilen, mit Stopps bei Debussy, Rameau, Nino Rota, Satie, Ligeti, Ravel ... und sogar bei den neuesten Kompositionen von Aline Marteville.

Dieses Programm mischt den Klang der Tasten - vier- oder zweihändig - mit dem der Stimmbänder.

 

Die Sopranistin, Komponistin und Pianistin Aline Marteville aus Montpellier ist ein Multitalent. Sie werden an diesem Abend sowohl ihr Talent als Pianistin als auch ihre Opernstimme kennenlernen und eine ihrer Kompositionen hören. 

Der Pianist Jean-Christophe Rigaud ist in Frankreich als Korepetitor an der Oper von Lille und als Liedbegleiter sehr gefragt. Mit der Sängerin Caroline Casadesus und dem Orchester Nationale de Lille ging er mit "La Voix humaine" von Poulenc auf Tournee und spielte die Version mit Klavier und Gesang viele Male vor ausverkauftem Haus am Theater von Montparnasse (Paris) sowie in der Villa Medicis in Rom.

 

Das Duo "Sop'Piano" tritt regelmäßig in Konzerten auf. Sie wurden bereits von renommierten Festivals wie den "Pianofolies" in Touquet und der "Villa Opera Nord" eingeladen.


Samstag,

13. Juli

19:00 Uhr

Spiegelsaal im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Steintorplatz · 20099 Hamburg

25,00 Euro  zzgl. VVK-Gebühr


Bergedorfer Musiktage e.V.

Lohbrügger Landstraße 131 · 21031 Hamburg · Tel. 040 - 790 11 903

Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch von 10:00 – 12:00 Uhr

E-Mail: mail [at] bergedorfer-musiktage.de