Klavierkonzert

Jean Panajotoff, Klavier

 

Werke von

Franz List

W. A. Mozart

Frederic Chopin

Johann Sebastian Bach

Claude Debussy

 

Jean Panajotoff wurde am 10 November 1972 in Leipzig geboren. Bereits im alter von 4 Jahren erhielt er seinen ersten Klavierunterricht. Ab 1979 erhält er seine Ausbildung im Musikkonservatorium Sofia ( Bulgarien). Während seiner Schulzeit gewann er mehre Nationale und Internationale Klavierwettbewerbe, nahm an Musikfestivals teil und es folgten zahlreiche Rundfunk und Fernsehauftritte sowie Konzertreisen in das europäischen Ausland.

Sein Studium setzte er ab 1991 in der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim-Heidelberg in den Fächern Musikpädagogik, Komposition und Klavier fort. Nach dem Abschluss (1998) verabschiedete er sich aus gesundheitlichen Gründen aus dem Konzertleben. Seitdem arbeitet er als freiberuflicher Komponist für Film und Werbung. Es folgen Aufträge für Unternehmen wie Audi, Siemens, BASF, Opel, Ikea, Nintendo, Volvic, Duckstein, Persil, EUCERIN usw, sowie Kompositionen für mehrere Kurz- und Spielfilme.

 

Das Konzert steht unter der Schirmherrschaft von

Gabriele Hiersekorn , Geschäftsführerin der Glinder Zeitung.


Samstag

14. Juli

19:00 Uhr

Gutshaus Glinde

Gemeinschaftszentrum Sönke-Nissen-Park Stiftung
Möllner Landstraße 53 · 21509 Glinde

25,00 Euro


Bergedorfer Musiktage e.V.

Lohbrügger Landstraße 131 · 21031 Hamburg · Tel. 040 - 790 11 903

Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch von 10:00 – 12:00 Uhr

E-Mail: mail [at] bergedorfer-musiktage.de